Power Plate® als echtes Fitness-Allroundtalent mit Entspannungsgarantie

Model Foto: Colourbox.de

Viele Stars greifen zur Power Plate®, um damit abzunehmen, die Beweglichkeit und die Muskelkraft zu stärken. Auch in deutschen Haushalten erhält die vibrierende Fitness-Platte immer mehr Einzug. Sie verspricht nicht nur einen verbesserten Stoffwechsel, sondern auch ein erhöhtes Entspannungspotential.

Hohe Fettverbrennung dank Muskelaufbau mit Power Plate® garantiert

Für alle, die ohnehin ständig sitzen, weil sie beispielsweise einen Bürojob haben, oder für all jene, die sich zu den echten Sportmuffeln zählen, kommt die Power Plate® wie gerufen. Das Versprechen: Durch die schüttelnden Bewegungen, die die Platte erzeugt, muss der „Sportler“ rein gar nichts mehr machen – außer sich festhalten. Den Rest erledigt das Fitnessgerät. Klingt gut und wie Spiegel Online berichtet, hat man laut einer Studie auch noch Erfolg. Zumindest die Pfunde sollen dadurch besser schmelzen. Das liegt daran, dass Muskeln aufgebaut werden, die im Anschluss – selbst bei sitzender Tätigkeit – mehr Fett verbrennen.

Power Plate®: Körperhaltung, Koordination und Beweglichkeit verbessern

Des Weiteren sorgt die Power Plate® insgesamt für mehr Beweglichkeit, eine verbesserte Koordination und eine bessere Körperhaltung. Das ist insbesondere für Bewegungsmuffel interessant, deren Risiko an einem Bandscheibenvorfall zu erkranken, deutlich höher ist. Aber gerade bei dieser Zielgruppe birgt allerdings auch die Gefahr. Wie die Shape mit ihrem Test zur Power Plate® herausgefunden hat, müssen sich gerade Anfänger explizit einarbeiten lassen. Viele Übungen werden dabei häufig unterschätzt. Die Folge: Übungen werden falsch ausgeführt oder es findet gar ein Übertraining statt.

Nahezu alle Muskelfasern aus allen Muskelgruppen werden erreicht

Deshalb gilt, dass sich Anfänger besonders umfassend mit der Power Plate® befassen sollten, ehe sie mit dem Training beginnen. Das ist auch dann der Fall, wenn die Power Plate® für den Hausgebrauch gedacht ist. Viele Geräte können inzwischen online erworben werden, wie zum Beispiel hier bei AKW Fitness. Solche Fitnessgeräte können dann zuhause angewandt werden und unterstützen insbesondere die Entspannung in den eigenen vier Wänden. Die Power Plate® gilt zwar als Fitnessgerät und ist besonders anstrengend, da sie immerhin rund 97 Prozent aller Muskelfasern erreicht – und das in allen Muskelgruppen. Gleichzeitig sorgt die Power Plate® aber auch für Entspannung. Das liegt darin begründet, dass Verspannungen gelöst werden, ähnlich wie bei einer kalifornischen Massage.

Model Foto: Colourbox.de

Model Foto: Colourbox.de

Für Berufstätige: Kurze Trainingseinheiten sorgen für großen Effekt

Besonders praktisch ist die Power Plate®, da sie auch für Berufstätige von hohem Interesse ist. Das hat vor allem den Grund, dass es sich bei den Trainingseinheiten um kurze, aber dafür umso intensivere Übungen handelt. Eine Trainingseinheit dauert in der Regel nur zehn Minuten, der Effekt einer solchen Übung zeigt sich meist wenige Tage danach. Das offenbart sich beispielsweise in der Straffung der Haut. Das Training strafft das Gewebe und verhindert auf diese Weise, dass beispielsweise Cellulite die Oberhand gewinnt. Hierfür sind jedoch regelmäßige Trainingseinheiten notwendig, die den unschönen Dellen Einheit gebieten.

Fazit: Power Plate® mit positiver Wirkung

Insgesamt ist die Power Plate® ein echtes Allroundtalent im Fitnessbereich. Wer einmal mit dem Training begonnen hat und die Effektivität dieses Ganzheitstrainings genossen hat, der kann sich davon nur schwer wieder lösen. Das liegt insbesondere an der kurzen Übungsdauer sowie an den positiven Folgen für Körper, Geist und Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.